Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

a&k fachverein des sia

Liebe a&k Mitglieder Es liegt auf der Hand; der Virus hat uns ausgebremst, im vergangenen Jahr konnten wir keine Veranstaltung durchführen. Wir wissen es alle, die Pandemie ist noch nicht überstanden, aber wir sind guten Mutes das ab Mitte des Jahres wieder kurze Reisen möglich sein werden. Das dabei die nötigen und vorgeschriebenen Massnahmen eingehalten werden versteht sich von selbst. Den inzwischen gut funktionierenden, digitalen Kommunikationsaustausch wollen wir dabei in unser Angebot aufnehmen. In Zusammenarbeit mit der sia inForm Weiterbildungsplattform werden wir künftig auch eine Reiseteilnahme von Zuhause aus anbieten. So bieten wir zum Beispiel zu unserer diesjährigen Exkursion ins Tessin ein Symposium zum Thema Grenzland an. Dieses wird auf einer Internetplattform live übertragen. So können Sie liebe Mitglieder, auch wenn Ihnen die physische Teilnahme nicht möglich ist, einen Teil der Veranstaltung live mitverfolgen. Nun hoffen wir, dass es Ihnen so geht wie uns. Lange Reiseabstinenz steigert die Vorfreude auf alle bevorstehenden Reiseoptionen.

a&k Fachverein Architektur & Kultur

Der a&k ist ein selbständiger Verein. Seine Ziele entsprechen den Vorgaben des SIA für seine Fachvereine. Finanziert wird der Verein durch die jährlichen Mitgliederbeiträge.

a&k Aufgaben

Der Fachverein a&k Architektur und Kultur befasst sich insbesondere mit folgenden Aufgaben:

  • Bildung einer Plattform innerhalb des sia zur Wahrung und Förderung der Qualität in der Architektur

  • Organisation und Durchführung von Fachreisen und Exkursionen zur beruflichen Weiterbildung

  • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen mit Architektur und Kultur im Mittelpunkt in Absprache mit der Berufsgruppe Architektur

a&k Bulletin und Website www.a-k.sia.ch

Die Publikation enthält News, Informationen und Angebote des Fachvereins a&k:

  • Das Bulletin erscheint 2 Mal jährlich

  • Die Website wird drei Mal jährlich aktualisiert