Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

a&k Studienreise

Inhalt

This is a debugging block

Blick von Brooklyn auf Manhattan

a&k Studienreise
4.6.11-11.6.11 | New York

NEW YORK

Nachdem sich das New Yorker Architekturgeschehen jahrzehntelang fast ausschliesslich in Innenräumen abgespielt hat, herrscht seit einigen Jahren ein regelrechter Bauboom: Foster, SANAA, Piano, de Portzamparc, Adjaye, OMA, Nouvel, Tschumi, van Berkel und Herzog & de Meuron haben sich zu ihren amerikanischen Kollegen SOM, Meier, Diller Scofidio + Renfro, Polshek und Gehry gesellt und neue faszinierende Anlaufpunkte geschaffen. Von kleinen Bars, Restaurants, Galerien und Shops über neue Museen, Wohn- und Geschäftshäuser, Parks und Hotels - in New York beginnt eine neue Ära der Architektur.

André Le Nôtre, Louis Le Vau, Le Brun, château de Vaux-le-Vicomte

a&k Studienreise
24.6.14-28.6.14 | Der französische Architekturgarten um Paris

Die Magie der Form

Die These, dass der Garten als eine Kritik der Stadt und darum als Modell der Stadt zu verstehen sei, gehört zum festen Repertoire der Stadtbaugeschichte. Stadt und Garten organisieren gleichermassen den konkreten physischen Lebensraum des Menschen, mit dem Unterschied, dass der Garten dabei nicht die komplexen funktionalen und nutzungsspezifischen Anforderungen der Stadt zu berücksichtigen braucht. Der Garten also als Modell, als Lehrstück, gar als Experimentierfeld des Städtebaus? Diese offenbar weit verbreitete und akzeptierte These ist Ausgangspunkt unserer Reise und soll an den Arbeiten von André Le Nôtre und seinen Schüler überprüft werden.

Steven Holl, Loisium

a&k Studienreise
30.4.14-4.5.14 | Niederöstereich / Burgenland

Architektur und Weinkultur Österreich

Die Exkursion findet statt. Weitere Anmeldungen sind noch möglich. Programm und Anmeldebedingungen sind im Bulletin 3/13 oder auf unseres Website einsehbar. Wir freuen uns über weitere Anmeldungen.

Kloster

a&k Studienreise
28.8.20-10.9.20 | wurde abgesagt und verschoben

Das Erbe Tibets

Über Jahrtausende hat sich im tibetischen Kulturraum eine eigenständige Bauweise entwickelt. Die uralte Kultur hat eine bis heute gültige Architekturform und Ästhetik hervorgebracht, deren Grundprinzipien Reduktion, Funktion und Einfachheit sind. Die Details und Konstruktionen, die mit wenigen, lokalen Materialien und Mitteln entwickelt wurden, sind bis heute optimal für diese Gebiete geeignet. In Tibet selbst ist diese Baukultur fast vollständig durch die chinesische Besatzungsmacht zerstört worden und dort vom Untergang bedroht.

a&k Studienreise
29.4.20-2.5.20 | wurde abgesagt und verschoben

Neapel – irritierend wie faszinierend zugleich

Johann Wolfgang von Goethe war geradezu verzückt, als er während seiner Italienreise 1787 in Neapel eintraf und in seligem Zustand sogleich notierte: „Neapel sehen und sterben“. Auch heute zieht die Millionenstadt am gleichnamigen Golf Besucher aus aller Welt in ihren Bann – und das liegt nicht nur am nahegelegenen Vesuv und den berühmten Ausgrabungen von Pompei.

a&k Studienreise
22.2.20-7.3.20 | wurde abgesagt und verschoben

Nordindien Auf den Spuren Le Corbusiers

«Tradition und Moderne – Indien im Umbruch»

Indiens Architektur ist tief in einer Jahrtausende alten Tradition verwurzelt, aber wer heute den nördlichen Teil des Subkontinents bereist, wird beeindruckt sein von der modernen Formensprache der Bauten von Le Corbusier, Charles Correa, Balkrishna V. Doshi, Louis I. Kahn und Rahul Mehrotra.

Jean Prouvé, „wagon“, Nancy,, 1953

a&k Studienreise
15.9.16-18.9.16 | Nancy

Wiege des Design

In thematischen Stadtspaziergängen werden wir diese von der aufstrebenden Eisenindustrie geprägte Stadt erkunden, die immer wieder junge Talente, Architekten und Designer anlockte. Eine nahezu unbekannte Stadt, gleich vor unserer Haustüre.

  • Die Reise ist ausgebucht

Shravanabelagola

a&k Studienreise
19.11.16-4.12.16 | Bangalore, Chitradurga, Gokarna, Sringeri, Srirangapatna, Shravanabelagola, Mysor, Somnathpur, Kanakapura

„Südliches Indien mit Georg Leuzinger“

Eine Reise, vielfältig und bunt: Chutney aus reifen Früchten und scharfem Gewürz, mit Chai-Hinglisch in Tontassen serviert.

  • Die Reise ist ausgebucht

Friedensbrücke in Tiflis, Arch. Michele De Lucchi

a&k Studienreise
4.9.16-14.9.16 | Tiflis, Kachetien, Kartli, Adscharien, Batumi

»Tiflis & Georgien«

Die Reise findet statt

„The Last Supper“ Albert Szukalski

a&k Studienreise
6.6.16-23.6.16 | Palm Springs, Las Vegas, Reno und San Francisco

»nevadarider« Treking Tour, 6. - 23. Juni 2016

Durchführung zum vierten und letzten mal

Die Reise findet statt

John Vanbrugh, Nicholas Hawksmoor, Castel Howard, 1795-99

a&k Studienreise
22.6.15-28.6.15 | Der englische Landschaftsgarten:

»Die Geometrie der Pittoresken«

Da die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden konnte, wird die Reise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Seiten

Subscribe to RSS - a&k Studienreise